.

                                                                                 

Ansehen von Rauchern gesunken.


In den letzten Jahren ist das Ansehen von Rauchern stark gesunken. Auch wenn das Raucher nicht gerne hören, Trendforschern zufolge sind sie in Deutschland endgültig zu Außenseitern geworden.

Es sind die Zeiten vorbei wo rauchen noch mit “Freiheit und Abenteuer“ identifiziert wurde, etwas Distinguiertes hatte und zum guten Ton gehörte.

Der gesetzliche Nichtraucherschutz, Rauchverbote überall, grenzen die „noch Raucher/innen“ vom gesellschaftlichen Leben aus. Für Raucher wird die Luft immer dünner. Das zeigt ein EU-Dossier mit Empfehlungen und der Forderung nach drastischen Maßnahmen für die Mitgliedsstaaten beim Nichtraucherschutz. Das Ziel ist eine zu 100 Prozent rauchfreie Umgebung. Die EU-Gesundheitsminister haben das Papier bereits verabschiedet.

Schließen Sie sich nicht vom gesellschaftlichen Leben aus. Gewinnen Sie an Gesundheit, an Vitalität und an persönlicher Freiheit.

Wer von Zigaretten einmal süchtig geworden ist, dem fällt es schwer aus eigenem Antrieb wieder aufzuhören. Nehmen Sie professionelle Hilfe in Anspruch.

 

                                                                                                                                                                                                                    .                 ..       

 

RAUCHEN
SCHADET IHRER GESUNDHEIT UND VERKÜRZT IHR LEBEN!

Die Erkenntnis ist nicht neu, aber kaum jemand macht sich bewusst, dass JEDER Zug an der Zigarette etwas von Ihrem Lebenserwartungskonto abbucht. Man kann sagen: Jede Zigarette bringt Sie Gott näher, so etwa eine Viertelstunde.

Raucher glauben meistens, dass die katastrophalen Ausirkungen des Rauchens übertrieben werden, aber in Wirklichkeit ist das Rauchen und seine Folgen immer noch eine der häufigsten Todesursachen.

Viele sagen auch, dass sie keine schädlichen Nebenwirkungen spüren und dass sie später immer noch aufhören könnten. Wenn Sie die ersten Wirkungen des Rauchens spüren ist es bereits zu spät.

 

 

Gesundheitliche Vorbeugung.

Meine über Jahre entwickelte Methode der Raucherentwöhnung fand ihren Ursprung in der Konfrontation mit teilweise bösartigen Erkrankungen meiner Patienten, die auf das Rauchverhalten der Betreffenden zurückzuführen oder zum größten Teil durch ihre Nikotinsucht begünstigt und die schulmedizinisch austherapiert waren. Zu dem Zeitpunkt, als mich diese Patienten konsultierten, war in den meisten Fällen nur noch die Lebensqualität begrenzt zu verbessern.
Das hat mich dazu veranlasst eine effektive Therapie (Methode) zu entwickeln, die als prophylaktische Maßnahme Raucher/innen wirksam und dauerhaft von ihrer Nikotinsucht befreit, damit zu einem späteren Zeitpunkt derartige Erkrankungen nicht auftreten.

Mit Akupunktur kann man sich erfolgreich das Rauchen abgewöhnen. Der erfahrene Akupunkturtherapeut setzt die Akupunkturnadeln fast schmerzfrei an die entsprechenden Suchtpunkte im Ohr. So wird das Rauchverlangen unterdrückt, die unangenehmen Entzugserscheinungen bei der körperlichen Umstellung vom Raucher zum Nichtraucher, wie Reizbarkeit oder Aggressivität, lassen sich durch Akupunktur auch stark herabsetzen.

Das Potenzial der Akupunktur bei der Raucherentwöhnung wird erst ausgeschöpft durch Anwendung weiterer selbstverständlicher Ergänzung, durch eine hypnotherapeutische Intervention, die den ganzheitlichen Ansatz der Akupunktur berücksichtig und unterstützt.

Durch die Hypnosetherapie werden Sie, auch zu einem späteren Zeitpunkt, nicht wieder zu Ihrer alten Rauchergewohnheit zurückkehren und jede angebotene Zigarette ablehnen.
 
Von dieser ganzheitlichen Kombination dürfen Sie dann allerdings auch überdurchschnittliche Erfolge erwarten. Ich sage das vor dem Hintergrund von über 30 Jahren Erfahrung im Bereich der Raucherentwöhnung“.

 

 

Honorar Information 

 

 

Wegbeschreibung

 

 

 

 

   Praxis Benner

        Praxis für ganzheitliche Therapie und Präventivkonzepte  

Seit 1975 in Wuppertal

 

     Behandlung und gesundheitliche Vorbeugung  

    Klaus J. Benner, Heilpraktiker

    Naturheilverfahren - Umweltmedizin - Psychotherapie

42275 Wuppertal   -   Berliner Straße 125

Telefon: 0202 - 666615

 

 

Top